Fandom


Name: Carlisle Cullen
08Carlisle Cullen

Carlisle Cullen

Alter: 366 jahre (physisches alter: 23) Herkunft: England Geburtsjahr: 1643 Verwandlung: 1666 Beruf: Arzt


Carlisle ist der Sohn eines anglikanischen Pastors, der Vampire, Hexen und Werwölfe-zumeist unbegründet - jagt und tötet.
Nachdem sein Vater älter geworden war, übernahm Carlisle dessen Aufgaben, auch wenn er mit weniger Begeisterung dabei war. Allerdings war er schlauer und entdeckte in der städtischen Kanalisation einen wirklichen Vampir-Clan. Einer der Vampire beißt und verwandelt ihn.
Carlisle wusste sehr gut, wie sein Vater auf seine Verwandlung reagiert hätte, und blieb in einem Keller voll gammliger Kartoffeln versteckt, bis die schmerzvolle Verwandlung vollzogen war.
Er versteckte sich monatelang in den Wäldern, wo er schließlich einen Hirsch tötete, um seinen Durst zu stillen, der nicht mehr auszuhalten war. Da merkte er, dass er auch überleben konnte, ohne einen Menschen töten zu müssen. So entstand die vegetarische Lebensweise der Cullens.

Beim Medizinstudium in Italien lernt er die Volturi kennen und lebt einige Zeit bei ihnen.

Carlisle ist der Schöpfer von Edward, Esme, Rosalie und Emmett.
Edward Masen verwandelte er, weil dieser sonst an der Spanischen Grippe gestorben wäre.
1921 verwandelt er auch Esme, die nach einem Selbstmordversuch dem Tod geweiht ist. Die beiden verlieben sich und heiraten.
1933 verwandelt er Rosalie, die 1935 den schwer verletzten Emmett zu ihm bringt,den er auch verwandelt.
Als Alice und Jasper bei ihnen auftauchen, akzeptiert er sie als ein Teil ihrer Familie,obwohl er keinen von ihnen verwandelt hat.


Äußeres: Carlisle wird als blond beschrieben. Er hat goldene oder karamell farbene Augen. Charakter: kontrolliert, höflich, gebildet, gerecht, sanft, einfühlsam

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.